Tipps für günstige Flüge

Günstige Flüge einfach online finden – 5 Tipps

Tipps für günstige Flüge
Tipps für günstige Flüge 

Die Vorhersage von Flugpreisen ist in der Regel genauso einfach und erfolgversprechend wie die Vorhersage der Lottozahlen. Dennoch haben sich über die Zeit einige Auffälligkeiten herauskristallisiert. So sind die Preise für Flüge in der Regel von Januar bis Mitte Februar am niedrigsten, nachdem die meisten Menschen viel Geld zum Jahresende ausgegeben haben und daher zu sparen versuchen. Darauf reagieren die Fluglinien mit günstigen Preisen, im Jahresvergleich gesehen. Dabei locken gerade dann durchaus Ziele im Süden Europas – Spanien oder Nordafrika – oder der Welt – Südamerika oder Südafrika – mit gutem Wetter.

Alle die, aus welchen Gründen auch immer, zu anderen Zeiten reisen möchten oder müssen, sollten dennoch die Hoffnung auf günstige Flüge nicht aufgeben. Mit ein paar Tipps lassen sich immer wieder günstige Flüge finden, Aufmerksamkeit und eine gewisse Flexibilität erhöhen dabei die Chance ein Flugschnäppchen zu ergattern.

Günstige Flüge online einfach finden – 5 Tipps

Neben dem generellen Tipp das Flexibilität sowohl beim Datum, beim Zeitraum als auch beim Ort für Ankunft und Abflug das A und O sind um günstige Flüge zu finden gibt es auch ein paar weitere Tipps.

Tipp 1: Spezialsuchmaschinen für Flüge nutzen

Besonders für alle die beim Flugbuchen was Zeit und/oder Ziel angeht flexibel sind bieten einige Flugsuchmaschinen sehr nützliche Sonderfunktionen. So bietet die Flugsuche Kayak die Explore-Funktion an, bei dieser kann ein Flughafen, der gewünschte Preisbereich und der ungefähre Zeitraum eingegeben werden und Kayak zeigt auf einer Weltkarte alle für die Auswahl in Frage kommenden Ziele an. Eine ähnliche Funktionalität bietet Skyscanner, wird das Feld für das Flug-Ziel leer gelassen erfolgt eine Auflistung aller potentiellen Ziele mit den jeweiligen Preisen, dies funktioniert sogar mit allen deutschen Abflughäfen auf einmal.

Tipp 2: Zu den richtigen Zeiten fliegen

Die Auswahl des richtigen Tages und der richtigen Uhrzeit kann in der Regel viel Geld beim Fliegen sparen. Wenn
möglich sollte ein Flug früh am Morgen oder spät am Abend gewählt werden. Zudem empfiehlt es sich die Hauptreise-Tage Freitag und Sonntag zu vermeiden. Empfehlenswerte Tage zum Fliegen sind Dienstag, Mittwoch und Samstag.

Tipp 3: Den Flug dienstags oder mittwochs buchen

In der Regel werden besonders günstige Angebote für Flüge am Dienstag eingestellt. Diese halten sich zumeist bis Donnerstag, danach steigen die Flug-Preise wieder an, zeigt jedenfalls die langfristige Marktbeobachtung von FareCompare, welche der Erfahrung nach auch für den europäischen Raum gilt. In Kombination mit Tipp 2 lässt sich so durchaus einiges an Geld bei der Flugbuchung sparen.

Tipp 4: Newsletter von Fluglinien abonnieren

Viele Airlines bietet Newsletter und Informationen über Sonderangebote an. Oftmals finden sich hier gute Angebote, denn die Airlines teilen in der Regel ihren Kunden besondere Aktionen zuerst mit. Kundenbindung ist hier das Stichwort welches dem Schnäppchenjäger immer mal wieder zu einem günstigen Flug verhelfen kann.

Tipp 5: Airlines auf Twitter folgen

Was für Newsletter gilt, gilt genauso für Twitter. Alle großen Airlines sind mittlerweile auf dem Nachrichtendienst Twitter anzufinden. Dies ist einer der beliebtesten Kanäle um schnell und einfach über besondere Angebote oder kurzfristige Specials zu informieren. Da die günstigen Flüge oftmals schnell ausgebucht bietet Twitter hier einen nicht zu unterschätzenden Geschwindigkeits- und damit Reaktionsvorteil.

Bild: BenJTsunami

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share