On the road...

Per Anhalter fahren – günstig, einfach und sicher reisen

Tipps fürs Trampen …

Hitchhiking, Trampen, oder wie es in Deutschland so schön heißt, per Anhalter fahren, ist immer noch die günstigste Methode um von A nach B zu kommen.

Denn abgesehen vom Zeitaufwand und etwaigen Zugeständnissen an die tägliche Reiseroute – in Form von kürzeren oder längeren Etappen – ist diese Art der Fortbewegung im Prinzip kostenlos. Nicht nur das, das Reisen per Anhalter kann auch zu neuen Einsichten in Land und Leute führen oder gar zu neuen Freundschaften.

Ein paar Dinge gibt es aber dennoch beim Trampen zu beachten, sowohl Fragen der Sicherheit als nach gesteigerten Erfolgsaussichten.

 

Tipps für den Erfolg beim Trampen:


  • eine Kreuzung an vielbefahrener Straße auswählen, oder eine Autobahnraststätte in der gewünschten Richtung
  • gut sichtbares Schild mit allen wichtigen Informationen erstellen (Tipps für ein gutes Hitchhiking-Schild wird es noch in einem anderen Artikel geben)
  • in jedem Fall eine Stelle mit genug Platz zum Anhalten aussuchen (Parkplatz oder Bushaltestelle)
  • die Stelle sollte bereits früh sichtbar sein, damit potentielle Mitnehmer genug Zeit zur Wahrnehmung des Hitchhikers haben
  • eine Karte mit Raststätten und Tankstellen dabei haben
  • nach Möglichkeit sich an eben diesen absetzen lassen

Weitere Tipps und gute Orte zum Fahren per Anhalter finden sich bei HitchWiki.

Tipps zur Sicherheit beim Fahren per Anhalter:

 

  1. Niemals bei ungutem Gefühl einsteigen – der wichtigste Tipp beim Reisen per Anhalter.
  2. Das Kennzeichen notieren und per SMS oder Email an Freund/in senden, am Besten mit Ortsangabe und Fahrerbeschreibung
  3. Dem Fahrer auch mitteilen das diese Informationen versandt wurden.
  4. Frauen fahren besser nur mit Frauen.
  5. Beim Mitfahren bei LKW-Fahrern auf deren Fitness achten (Stichwort: Lenkzeiten).
  6. Generell darauf achten ob Fahrer/in wach und nüchtern ist.
  7. Vorm Einsteigen nach Richtung und Distanz fragen, dabei einen ersten Eindruck von Fahrer und Auto bekommen, im Zweifel nicht einsteigen.
  8. Das Gepäck im Zweifel auf dem Schoß behalten, damit es direkt im Zugriff ist sollte beim Hitchhiken etwas schief gehen.

Für einen Einblick welche interessanten und verrückten Dinge mit Trampen möglich sind bietet sich Der Tramper an.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share